20. Mai 2016

Das ist das besondere an den Gravurmaterialien von Trotec

Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff: Es gibt unzählige Varianten von künstlichen Materialien, die sich in ihren grundlegenden Eigenschaften kräftig unterscheiden können. Ein Trotec-Lasergravierer kann problemlose mit allen Kunststoffen umgehen – für perfekte Ergebnisse empfiehlt sich jedoch ein speziell optimiertes Material. Hierfür bietet Trotec eine breite Palette an Gravurmaterialien, die sich insbesondere für die Herstellung von Hinweisschilder, Namensschildern oder Beschriftungen aller Art eignen. Die Besonderheit der laminierten Gravurmaterialien versteckt sich unter der Oberfläche.

Zwei Schichten, ein Ergebnis

Gravurmaterial_Illustration_DeckschichtDie meisten Gravurmaterialien von Trotec sind mit einer dünnen Deckschicht laminiert, unter der sich eine Kernschicht mit einer Kontrastfarbe befindet. Bei der Abtragungsmethode des Lasergravierers trifft der Laserstrahl zunächst auf die Deckschicht und sublimiert (verdampft) das Material. Darunter tritt nun die kontrastierte Kernschicht hervor, die den Schriftzug oder die Grafik besonders klar erkennen lässt. Diese Form der optisch besonders ansprechenden Gravur lässt sich mit kaum einem Werkzeug so gut erzielen, wie mit dem Laser: Durch die Feinjustierung von Gravurgeschwindigkeit und Intensität des Laserstrahls erreicht man, dass der Laser weder zu viel noch zu wenig von der Deckschicht abträgt. Zudem besteht die Deckschicht nur aus einer dünnen, aber robusten Folie, die der Laser ohne Mühe verdampfen kann. Dadurch lassen sich die Gravurmaterialien besonders schnell und mit nur wenigen Rückständen gravieren – der Reinigungsaufwand bleibt minimal. Gravurmaterialien von Trotec gibt es darüber hinaus in den verschiedensten Designs, von der edlen Metalloptik bis hin zum rustikalen Holz-Look.

Robuste Kunststoffe für jedes Anwendungsgebiet

Gravurmaterial_Illustration_KernschichtNeben der optimierten Deckschicht der Trotec-Gravurmaterialien ist aber auch die Kernschicht – das eigentliche Material – nicht zu unterschätzen. Wir bieten Gravurmaterialien in unterschiedlichen Dicken von 0,1 bis 3,2 mm an, so dass Sie für sich den optimalen Kompromiss aus Flexibilität und Widerstandsfähigkeit finden können. Die Basisplatte des Materials besteht aus Acryl, dass in puncto Flexibilität optimiert worden ist. Weiterhin eignet sich Acryl auch besonders gut für den Laserschnitt: Bei der richtigen Kombination aus Gravurgeschwindigkeit und Kraft des Laserstrahls beginnt das Material leicht zu schmelzen – es entsteht eine besonders schöne flammpolierte Schnittkante. Durch Extrusion des Materials können wir weiterhin eine gleichmäßige Dicke der Kunststoffplatten gewährleisten. Gravurmaterialien von Trotec eignen sich für quasi jeden Einsatzort, denn Acryl ist äußerst langlebig und UV-stabil. Eine Verformung oder Verfärbung Ihrer Beschilderungen ist somit für lange Zeit ausgeschlossen.

Be Sociable, Share!
  • Autor:
  • Weber Marking Systems

Keine Kommentare »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *